teamSolution® Travel

Generation 3.0 Die webbasierte Software-Lösung für Reiseveranstalter, zur Kontrolle, Verwaltung und Steuerung des gesamten Prozesses: 360° Touristik – vom Vertrag bis zur Buchung.

Business-Update mit der teamSolution® Travel

Die teamSolution® Travel ist eine integrierte Software-Lösung zur Optimierung und Beschleunigung von Prozessen eines modernen Reiseveranstalters. Der Time-to-Market Faktor für Produkte reduziert sich und auf untersaisonale Angebote kann flexibel und bedarfsorientiert reagiert werden.

Die Module der teamSolution® Travel

Die Architektur der teamSolution® Travel Software ist in Modulen aufgebaut. So wird eine individuelle Anpassung von Umfang und Funktionalität der Software-Lösung ermöglicht, um den Prozessen und der Organisation eines Reiseveranstalters gerecht zu werden.

  • contract Vertragsmanagement
  • syncing Online/Offline Synchronisation
  • calcu Preiskalkulation
  • product Produktmanagement
  • specials Special Offers und Last Minute Management
  • object Stammdatenverwaltung
  • media Medienverwaltung
  • catalog Database Publishing
  • correction Digitales Korrektursystem
  • multichannel Online Schnittstellen
  • reporting Auswertungen
  • booking Anbindung an Buchungssysteme

Die Vorteile der neuen teamSolution® Travel

Mit der neuen Generation 3.0 der teamSolution® Travel Software wurde noch einmal die Leistung deutlich optimiert, der Funktionsumfang erweitert und das Interface Design revolutioniert.

Web-Based Software Solution

Die teamSolution® ist als webbasierte Anwendung konzipiert und wird über einen Browser mit Log-In aufgerufen. Dezentrales Arbeiten ist so sehr einfach. Gleichzeitig können Software updates in kürzester Zeit ausgeführt werden. In die neue Version wurde zudem eine sehr leistungsstarke offline Version integriert. Damit ist der User in der Lage auch ohne Internetverbindung Vertragsabschlüsse mit dem Modul ‚contract’ zu tätigen. Auch die anschließende Synchronisation der offline Daten erfolgt einfach und schnell. Der integrierte Workflow bringt eine zusätzliche Effizienz in teamübergreifendes und dezentrales Arbeiten.

User Interface Design

Das neue Interface Design der teamSolution® Travel wurde vom Anwender aus entwickelt. So wurde beispielsweise berücksichtigt, dass Einkäufer für den Vertragsabschluss vor Ort wenig Zeit haben. Die Software führt intuitiv durch das Gespräch, alle erforderlichen Informationen sind verfügbar.

Time-To-Market

Der Tourismusmarkt befindet sich derzeit in einem starken Wandel. Veranstalter müssen immer flexibler auf Angebote, Nachfrage oder veränderte Verfügbarkeiten reagieren. Die neue Generation der teamSolution® Travel wurde für diese Anforderungen entwickelt. Der Prozess vom Einkauf bis zur Buchung wird mit dieser Software Lösung extrem beschleunigt. Fehlerquellen durch Medienbrüche oder mehrfache manuelle Arbeitsschritte werden eliminiert. Auch dies steigert die Leistungsfähigkeit des Reiseveranstalters.

Die teamSolution® Travel ist eine Lösung für die gestiegenen Anforderungen in den digitalen und immer komplexeren Wettbewerbsumfelder der Reisebranche.

teamSolution® im Tourismus

the a-team’ hat sich seit über 15 Jahren auf die Entwicklung von Software Lösungen für die Tourismusbranche spezialisiert. Die teamSolution® Travel wird von renommierten Reiseveranstaltern genutzt:

  • thomascook
  • hamburg tourismus
  • der-tours
  • luxair
  • ameropa
  • schauinsland
  • tui
  • neckermann
  • windrose
  • airberlin
  • oeger_tours
  • hlx


Interessiert?

Für weitere Information, Details oder eine Demo-Präsentation stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Broschüre Downloaden

contract Vertragsmanagement

Mit dem Vertragsmodul "contract" können alle Incoming Verträge mit Hotels oder anderen Partnern verwaltet werden. Funktion und Aufbau des Moduls wurden für den Vertragsabschluss vor Ort optimiert.

Durch die zentrale Bereitstellung von Daten können Verträge im Vorfeld angelegt und entsprechend vorbereitet werden. Bei der Verhandlung vor Ort kann sich der Anwender ganz auf die wesentlichen Daten wie Zimmer, Kontingente, Preise und Special Offers konzentrieren. Dabei stehen ihm auch die Daten der Vorjahre zum Vergleich zur Verfügung. Der Ausdruck eines Vertrags PDF’s zur Unterschrift ist im online- oder offline-Modus möglich.

Nach dem Vertragsabschluss mit entsprechender Unterschrift können die Einkaufsdaten in Verbindung mit dem Modul "product" in ein Buchungssystem exportiert werden.

Demo anfordern

calcu Preiskalkulation

Das "calcu" Modul kalkuliert die Verkaufspreise unter Einbeziehung variabler Faktoren wie z.B. Margen, Zuschläge, Provisionen, Versicherungen, Saisonzeiten oder Flugdaten. Alle Kalkulationsfaktoren können individuell bestimmt oder erweitert werden. Die kalkulierten Verkaufspreise werden direkt ins Buchungssystem exportiert.
Es besteht die Möglichkeit auf der Basis von unterschiedlichen Kalkulationsmodellen zu arbeiten. Dies können Komponenten wie Flug und Hotel, Pakete oder individuelle Produktangebote sein.

Ein optimaler Prozess entsteht, wenn das Kalkulationsmodul sich den Daten aus dem Modul "contract" bedienen kann.

Demo anfordern

product Produktmanagement

Das Modul "product" bietet die Möglichkeit, basierend auf einem Hotelvertrag, ein oder mehrere Produkte für die Buchungssysteme zusammenzustellen. Dies ist beispielsweise bei Veranstaltern mit mehreren Marken oder Produktlinien von großem Vorteil, denn die definierten Produkte können direkt in Buchungssysteme oder Marketing-Kanäle exportiert werden.

Optimiert für das BLANK Buchungssystem
Dieses Modul eignet sich ganz besonders im Zusammenspiel mit dem BLANK Buchungssystem, da für den Export eines Produktes in das BLANK System keine weiteren Dateneingaben in BLANK mehr erfolgen müssen. Die für BLANK erforderlichen Daten werden im Produktmodul definiert, angereichert und zum Abschluss in das Buchungssystem exportiert.

Demo anfordern

specials Special Offers und Last Minute Management

Das Modul "specials" trägt der steigenden Anzahl von untersaisonalen Angeboten, möglichen kurzfristigen Änderungen bei Zimmerkapazitäten oder Stop-Sales Rechnung. Es können unterschiedlichste Special Offers oder untersaisonale Angebote angelegt und nach Bedarf mit bestehenden Angeboten kombiniert werden. Alle in dem Modul "specials" definierten Angebote können direkt an Buchungssysteme weitergeleitet und auf den vom Reiseveranstalter genutzten Verkaufskanälen veröffentlicht werden.

Eine besondere Funktion dieses Moduls ist die Möglichkeit einer direkten Anbindung von Incoming Agenturen oder sogar dem Hotel als Vertragspartner. Diese können Angebote oder Stop-Sales in die teamSolution® eingeben und zur Prüfung an den Veranstalter übermitteln. Selbst die Nachverhandlung zwischen Incoming Agentur/Hotel und Veranstalter kann im Modul abgewickelt werden. Durch die Nutzung von vorab vom Reiseveranstalter definierten Angebotsvorlagen wird auch dieser Prozess extrem vereinfacht und beschleunigt.

Mit der Last-Minute Funktionalität lassen sich Last-Minute Angebote unter Berücksichtigung von u.a. Flugkapazitäten und Anforderungen aus dem Yield-Management erstellen. Dabei wird über eine Kalkulation mit bestehenden Faktoren aus den Modulen "contract", "calcu" und "specials" der optimale Last-Minute Preis ermittelt. Die Angebote werden direkt in Buchungssysteme exportiert und auf den vom Reiseveranstalter genutzten Verkaufskanälen veröffentlicht.

Demo anfordern

object Stammdatenverwaltung

Über das Modul "object" werden Stammdaten für ein Hotel oder anderes Objekt verwaltet. Dazu zählen die wichtigsten Basisdaten wie Hoteladresse, Ansprechpartner, Geo Koordinaten, Zimmerbeschreibungen und -attribute. Es können aber auch redaktionelle Beschreibungen oder Inhalte für Zielgebiete darin verwaltet werden. Als Ergänzung verwaltet das Modul "media" alle Bild- und Filmdaten, PDF’s oder andere Dateien der Objekte. Die Daten dieser beiden Module können von allen Modulen der teamSolution® Travel genutzt werden.

Die Medien- und Objektverwaltung der teamSolution® Travel kann Inhalte in unterschiedlichen Sprachen verwalten oder mit zeitlicher Gültigkeit versehen, um der Veröffentlichung von saisonal unterschiedlichen Inhalten gerecht zu werden. Nach dem Vertragsabschluss mit entsprechender Unterschrift können die Einkaufsdaten in Verbindung mit dem Modul "product" in ein Buchungssystem exportiert werden.

Dem Reiseveranstalter steht so eine Datenbank mit allen für die Vermarktung erforderlichen Daten zur Verfügung. Die Daten können über Schnittstellen exportiert werden, um diese beispielsweise zur automatisierten Produktion von Katalogen zu nutzen. Auch der Export in Player-Lösungen oder auf Webseiten ist mit den Modulen "media" und "object" problemlos möglich.

Demo Anfordern

media Medienverwaltung

Das Modul ‚media’ beinhaltet alle objektbezogenen Bild- und Filmdaten, PDF-Dokumente und sonstige Dateien. Auch übergeordnete Mediendateien lassen sich hier zentral verwalten. Die Medienverwaltung ergänzt das Modul ‚object‘ – die Daten dieser beiden Komponenten können von allen Modulen der teamSolution® Travel genutzt werden.

Medienobjekte können über Schnittstellen exportiert und in Kombination mit Text-Inhalten aus dem Modul "object" beispielsweise für unterschiedliche Online-Kanäle oder zur automatisierten Katalog-Produktion genutzt werden.

Demo Anfordern

catalog Database Publishing

Mit dem Modul "catalog" bietet die teamSolution® Travel ein Modul zur 100% automatisierten Herstellung von Preisteilen oder Preistabellen. Im Idealfall kommen die Preise aus dem "calcu" Modul, können aber auch durch einen Import aus anderen Systemen einfließen. Erstellt werden einzelne PDF Dateien, welche in einem ebenfalls automatisierten Prozess zu einem Preisteil zusammengeführt werden.

Das Design der Preisteile und Katalogseiten basiert auf vorab definierten Design-Vorlagen. Das Modul "catalog" arbeitet bei Bedarf mehrsprachig und kann Änderungen in einer Sprache automatisch auf andere Sprachen übertragen.

Für die Katalog-Produktion können Texte und Mediendateien aus den Modulen "media & object" übernommen und zur weiteren Verwendung in der Druckvorstufe zusammengestellt werden. Per datenbankbasiertem Seitenaufbau wird auch hier ein Automatisierungsgrad von 70% und mehr erreicht.

Demo Anfordern

multichannel Online Schnittstellen

Ein wichtiger Parameter für die teamSolution® Travel ist die Flexibilität im Hinblick auf Erweiterungen und die Integration in bestehende Umgebungen. Systeme für Buchung, Content, Print-Produktion, Online Plattformen, Player Lösungen oder andere möglicherweise bereits implementierte Systeme können so über Schnittstellen zu einem integrierten Teil des Prozesses werden.

reporting Auswertungen

Verschiedene Module der teamSolution teamSolution® Travel lassen sich mit einer Reporting-Funktionalität ausstatten: Hierfür werden kundenindividuelle Logiken implementiert, die anwendungsspezifische Auswertungen und Berichte ermöglichen – wie z. B. der Bearbeitungsstand von Vertragsdaten, Zielgebiets-Übersichten usw. Auch externe Systeme können angebunden und mit Daten beliefert werden.

booking Anbindung an Buchungssysteme

In der neuen Version der teamSolution® Travel wurde die Export- und Importfunktionalität mit dem BLANK Buchungssystem weiter optimiert. Die teamSolution® Travel bietet jetzt die Möglichkeit, dass BLANK System ohne zusätzlich manuelle Eingriffe aus der teamSolution® zu führen.

Das Modul "product" kann das BLANK System direkt steuern, andere Module wie "calcu" oder "specials" verfügen über entsprechende Exportfunktionen.

Auch die Anbindung anderer Buchungssysteme kann über entsprechende Schnittstellen realisiert werden.

Demo Anfordern

Impressum

WINKLER & STENZEL GmbH
Schulze-Delitzsch-Str. 35
D-30938 Burgwedel

Tel.: +49 5139 89990
Fax: +49 5139 899950
info@winkler-stenzel.de

Geschäftsführer:
Kommunikationswirt Andreas Winkler

Gerichtsstand Hannover
AG Hannover Nr. HRB 120005

USt.-Id-Nr. DE115044659

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz
Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per eMail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.